© Thilo Schmülgen/TH Köln

Lehrveranstaltungen

Im Sommersemester 2019 biete ich folgende Lehrveranstaltungen und Seminare an:

Wenn Sie an einer dieser Vorlesungen teilnehmen möchten, melden Sie sich bitte bei ilias zu ihr an. Das Kennwort für die Vorlesung und das Vorlesungsskript erhalten Sie, nachdem Sie sich angemeldet haben.

 

Bitte bringen Sie das Vorlesungsskript und die jeweiligen Gesetzestexte bereits zur ersten Vorlesung mit. Die Lehrbücher finden Sie auch in unserer Bibliothek.

  • Empfohlenes Lehrbuch:

     

     

    Ansehen/Bestellen

  • Modul: Grundlagen des Rechts

     

    Meine Vorlesung „Juristische Arbeitstechniken“ des 1. Semesters ergänzt die Vorlesung Wirtschaftsprivatrecht des 1. Semesters speziell für die Studierenden des Studiengangs Wirtschaftsrecht. „Juristische Arbeitstechniken“ bildet gemeinsam mit der Vorlesung „Rechtsethik, Grundrechte und Verfassung“ das Modul „Grundlagen des Rechts“. Am Ende des Semesters wird eine Klausur über den Stoff geschrieben.

     

    Bitte beachten Sie:
    Anmeldung zur Bibliotheksführung notwendig!

  • Empfohlene Gesetzestexte:

     

     

    Ansehen/Bestellen

  • Empfohlenes Lehrbuch:

     

     

    Ansehen/Bestellen

  • Modul: Rechtsformwahl und Europarecht

     

    In meiner Vorlesung „Rechtsfomwahl“ des 2. Semesters geht es um die Rechtsformen der Unternehmen und die Kriterien für die Rechtsformwahl. Die Vorlesung ergänzt die Vorlesung „Unternehmensrecht und Steuern“ bzw. führt diese fort. Gemeinsam mit der Vorlesung „Europarecht“ bildet sie das Modul „Rechtsformwahl und Europarecht“. Am Ende des Semesters wird eine Klausur geschrieben.

     

    Bitte beachten Sie:

  • Empfohlene Gesetzestexte:

     

     

    Ansehen/Bestellen

  • Empfohlene Lehrbücher:

     

     

    Ansehen/Bestellen Ansehen/Bestellen
    Ansehen/Bestellen Ansehen/Bestellen
  • Modul: Vertiefung Wirtschaftsrecht insb. Unternehmensrecht

     

    Mein Seminar „Corporate Governance“ ist Teil des Moduls „Vertiefung Wirtschaftsrecht, insb. Unternehmensrecht“ des 4. Semesters. Am Ende des vorhergehenden Semesters ist ein Hausarbeitsthema zu wählen. Die Vorlesung führt die Vorlesung „Rechtsformwahl“ des 2. Semesters fort und ergänzt den Stoff um die Bereiche Konzernrecht und Umwandlungsrecht. Im Seminar werden die Hausarbeiten präsentiert und diskutiert. Am Ende des Semesters wird zudem eine Klausur geschrieben.

     

    Bitte beachten Sie:

    Anmeldung zur Hausarbeit notwendig!

  • Empfohlene Gesetzestexte:

     

     

    Ansehen/Bestellen

  • Empfohlene Lehrbücher:

     

     

    Ansehen/Bestellen Ansehen/Bestellen
    Ansehen/Bestellen Ansehen/Bestellen
  • Modul: Steuern

     

    Meine Vorlesung „Körperschaft- steuer“ des 2. Semesters bildet gemeinsam mit der Vorlesung „Einkommensteuer“ das Modul „Steuern“. Ziel ist es, die Grundzüge der Körperschaftsteuer kennenzulernen und dieses Wissen praxisbezogen anwenden zu können. Da es um die Besteuerung der Juristischen Personen geht, ist es sinnvoll, dass Sie parallel die Vorlesung „Unternehmensrecht“ und/oder die Vorlesung „Rechtsformwahl“ (Studiengang Wirtschaftsrecht) hören. Am Ende des Semesters wird eine Klausur geschrieben.

     

    Bitte beachten Sie:
    Nur während der 2. Semesterhälfte:
    Beginn am  08.05.2018!

  • Empfohlene Gesetzestexte:

     

     

    Ansehen/Bestellen

  • Empfohlene Lehrbücher:

     

     

    Ansehen/Bestellen Ansehen/Bestellen
    Ansehen/Bestellen Ansehen/Bestellen
  • Schwerpunkt: Steuern & Wirtschaftsprüfung

     

    Es wird eine Über­sicht über die Grundlagen des Steuerrechts ge­geben, wobei Bezüge zu den aus dem Grund­studium bekannten Steuern hergestellt werden. Steuerschuld- und Steuerverfahrensrecht werden dargestellt. Es geht um die Rechtsbehelfe (insb. Einspruch), um die Frage, ob und, wenn ja, wie weit Steuerbescheide nachträglich korrigiert werden können so­wie um die Kontrolle durch die Finanzgerichte. Die Vorlesung bildet ein Modul mit der Vorlesung „Besteuerung der Gesellschaften“. Am Ende des Semesters wird eine Klausur geschrieben.

     

    Bitte beachten Sie:
    Regelmäßige Angebote von Exkursionen!

  • Empfohlene Gesetzestexte:

     

     

    Ansehen/Bestellen

  • Empfohlene Lehrbücher:

     

     

    Ansehen/Bestellen Ansehen/Bestellen
    Ansehen/Bestellen Ansehen/Bestellen
  • Schwerpunkt: Steuern & Wirtschaftsprüfung

     

    In der Vorlesung „Erbschaft- und Schenkungsteuer“ geht es um Verschenken und Vererben aus zivil- und steuerrechtlicher Sicht sowie um Möglichkeiten der Gestaltung. Nach einer Einführung werden zahlreiche Fälle aus Rechtsprechung und Literatur besprochen. Die Vorlesung bildet gemeinsam mit der Vorlesung „Internationales Steuerrecht“ das Modul „Internationales Steuerrecht sowie steueroptimiertes Schenken und Vererben“. Am Ende des Semesters wird eine Klausur geschrieben.

     

    Bitte beachten Sie:

    Regelmäßige Angebote von Exkursionen!

  • Empfohlene Gesetzestexte:

     

     

    Ansehen/Bestellen
    Ansehen/Bestellen
  • Empfohlene Lehrbücher:

     

    Vorbereitende Literatur:

    Siehe Modul Vertiefung Wirtschaftsrecht, insb. Unternehmensrecht und hierneben für diese Vorlesung:

     

    Ansehen/Bestellen Ansehen/Bestellen
  • Master: Wirtschaftsprüfung

     

    In der Vorlesung „Recht der Kapitalgesellschaften“ des Masters Wirtschaftsprüfung (CFO) geht es nach einer kurzen Wiederholung des Stoffes des 1. Semesters um das Recht der Kapitalgesellschaften, insb. um GmbH und AG. Ziel ist es, auch schwierige Fälle eigenständig lösen, Werturteile abgeben, Vergleiche heranziehen und richtige Schlussfolgerungen ziehen zu können. Der Inhalt der Vorlesungen und die Prüfungen werden von der Wirtschaftsprüferkammer supervidiert. Am Ende des Semesters wird eine Klausur geschrieben.

     

    Bitte beachten Sie:

  • Empfohlene Gesetzestexte:

     

     

    Ansehen/Bestellen

  • Modul: Grundlagen des Rechts

     

    Meine Vorlesung „Juristische Arbeitstechniken“ des 1. Semesters ergänzt die Vorlesung Wirtschaftsprivatrecht des 1. Semesters speziell für die Studierenden des Studiengangs Wirtschaftsrecht. „Juristische Arbeitstechniken“ bildet gemeinsam mit der Vorlesung „Rechtsethik, Grundrechte und Verfassung“ das Modul „Grundlagen des Rechts“. Am Ende des Semesters wird eine Klausur über den Stoff geschrieben.

     

    Bitte beachten Sie:
    Anmeldung zur Bibliotheksführung notwendig!

  • Empfohlenes Lehrbuch:

     

     

    Ansehen/Bestellen

  • Empfohlene Gesetzestexte:

     

     

    Ansehen/Bestellen

  • Modul: Rechtsformwahl und Europarecht

     

    In meiner Vorlesung „Rechtsfomwahl“ des 2. Semesters geht es um die Rechtsformen der Unternehmen und die Kriterien für die Rechtsformwahl. Die Vorlesung ergänzt die Vorlesung „Unternehmensrecht und Steuern“ bzw. führt diese fort. Gemeinsam mit der Vorlesung „Europarecht“ bildet sie das Modul „Rechtsformwahl und Europarecht“. Am Ende des Semesters wird eine Klausur geschrieben.

     

    Bitte beachten Sie:

  • Empfohlenes Lehrbuch:

     

     

    Ansehen/Bestellen

  • Empfohlene Gesetzestexte:

     

     

    Ansehen/Bestellen

  • Modul: Steuern

     

    Meine Vorlesung „Körperschaftsteuer“ des 2. Semesters bildet gemeinsam mit der Vorlesung „Einkommensteuer“ das Modul „Steuern“. Ziel ist es, die Grundzüge der Körperschaftsteuer kennenzulernen und dieses Wissen praxisbezogen anwenden zu können. Da es um die Besteurung der Juristischen Personen geht, ist es sinnvoll, dass Sie parallel die Vorlesung „Unternehmensrecht“ und/oder die Vorlesung „Rechtsformwahl“ (Studiengang Wirtschaftsrecht) hören. Am Ende des Semesters wird eine Klausur geschrieben.

     

    Bitte beachten Sie:
    Nur während der 2. Semesterhälfte:
    Beginn am 28.11.2018!

  • Empfohlene Lehrbücher:

     

     

    Ansehen/Bestellen Ansehen/Bestellen
    Ansehen/Bestellen Ansehen/Bestellen
  • Empfohlene Gesetzestexte:

     

     

    Ansehen/Bestellen

  • Modul: Vertiefung Wirtschaftsrecht insb. Unternehmensrecht

     

    Mein Seminar „Corporate Governance“ ist Teil des Moduls „Vertiefung Wirtschaftsrecht, insb. Unternehmensrecht“ des 4. Semesters. Am Ende des vorhergehenden Semesters ist ein Hausarbeitsthema zu wählen. Die Vorlesung führt die Vorlesung „Rechtsformwahl“ des 2. Semesters fort und ergänzt den Stoff um die Bereiche Konzernrecht und Umwandlungsrecht. Im Seminar werden die Hausarbeiten präsentiert und diskutiert. Am Ende des Semesters wird zudem eine Klausur geschrieben.

     

    Bitte beachten Sie:

    Anmeldung zur Hausarbeit notwendig!

  • Empfohlene Lehrbücher:

     

     

    Ansehen/Bestellen Ansehen/Bestellen
    Ansehen/Bestellen Ansehen/Bestellen
  • Empfohlene Gesetzestexte:

     

     

    Ansehen/Bestellen

  • Schwerpunkt: Steuern & Wirtschaftsprüfung

     

    Es wird eine Über­sicht über die Grundlagen des Steuerrechts ge­geben, wobei Bezüge zu den aus dem Grund­studium bekannten Steuern hergestellt werden. Steuerschuld- und Steuerverfahrensrecht werden dargestellt. Es geht um die Rechtsbehelfe (insb. Einspruch), um die Frage, ob und, wenn ja, wie weit Steuerbescheide nachträglich korrigiert werden können so­wie um die Kontrolle durch die Finanzgerichte. Die Vorlesung bildet ein Modul mit der Vorlesung „Besteuerung der Gesellschaften“. Am Ende des Semesters wird eine Klausur geschrieben.

     

    Bitte beachten Sie:
    Regelmäßige Angebote von Exkursionen!

  • Empfohlene Lehrbücher:

     

     

    Ansehen/Bestellen Ansehen/Bestellen
    Ansehen/Bestellen Ansehen/Bestellen
  • Empfohlene Gesetzestexte:

     

     

    Ansehen/Bestellen

  • Schwerpunkt: Steuern & Wirtschaftsprüfung

     

    In der Vorlesung „Erbschaft- und Schenkungsteuer“ geht es um Verschenken und Vererben aus zivil- und steuerrechtlicher Sicht sowie um Möglichkeiten der Gestaltung. Nach einer Einführung werden zahlreiche Fälle aus Rechtsprechung und Literatur besprochen. Die Vorlesung bildet gemeinsam mit der Vorlesung „Internationales Steuerrecht“ das Modul „Internationales Steuerrecht sowie steueroptimiertes Schenken und Vererben“. Am Ende des Semesters wird eine Klausur geschrieben.

     

    Bitte beachten Sie:

    Regelmäßige Angebote von Exkursionen!

  • Empfohlene Lehrbücher:

     

     

    Ansehen/Bestellen Ansehen/Bestellen
    Ansehen/Bestellen Ansehen/Bestellen
  • Empfohlene Gesetzestexte:

     

     

    Ansehen/Bestellen
    Ansehen/Bestellen
  • Master: Wirtschaftsprüfung

     

    In der Vorlesung „Recht der Kapitalgesellschaften“ des Masters Wirtschaftsprüfung (CFO) geht es nach einer kurzen Wiederholung des Stoffes des 1. Semesters um das Recht der Kapitalgesellschaften, insb. um GmbH und AG. Ziel ist es, auch schwierige Fälle eigenständig lösen, Werturteile abgeben, Vergleiche heranziehen und richtige Schlussfolgerungen ziehen zu können. Der Inhalt der Vorlesungen und die Prüfungen werden von der Wirtschaftsprüferkammer supervidiert. Am Ende des Semesters wird eine Klausur geschrieben.

     

    Bitte beachten Sie:

  • Empfohlene Lehrbücher:

     

    Vorbereitende Literatur:

    Siehe Modul Vertiefung Wirtschaftsrecht, insb. Unternehmensrecht und hierneben für diese Vorlesung:

     

    Ansehen/Bestellen Ansehen/Bestellen
  • Empfohlene Gesetzestexte:

     

     

    Ansehen/Bestellen